Offpage Optimierung heißt Backlinks aufbauen

Offpage Optimierung in Zeiten eines frostigen Pinguins

Offpage Optimierung durch W3Internet

Früher so vor zwei drei Jahren, war die Welt der Suchmaschinenoptimierung noch in Ordnung. Die Anzahl der Backlinks war ausschlaggebend. Selbst ohne Onpage Optimierung war es möglich, Seiten zu „optimieren“ und in den Suchergebnissen nach vorne zu bringen.

Dann kam das erste Pinguin Update und der ein oder andere Kollege ahnte schon, was zwei Jahre später Realität werden sollte. Das Orakel aus „Mountain View“ oder auch der oberste Spamhüter von Google Matt Cutts ließ endlich Taten folgen und setzte die lange nur im Raum stehenden Androhungen weitestgehend durch. Weitestgehend weil immer noch, selbst bei den stark umkämpften Keywörtern, Treffer ganz vorne in den Suchergebnissen zu finden sind, die sich anscheinend unlauterer Methoden bedienen.

Interessanterweise sind auch auf Ebay noch eine große Zahl dubioser Angebote zu finden, die eindeutig den Richtlinien von Google widersprechen. Die mögliche Folge: Rankingverlust über Monate und damit einhergehend Umsatzverluste.

Offpage Optimierung Backlinks

So sehen die „zehn Gebote“ von Google bzgl. dem Linkbuilding und der Offpage Optimierung aus:

  1. du sollst keine Links kaufen
  2. du sollst keine Links mieten
  3. du sollt keine Links in großem Ausmaß tauschen
  4. du sollst keine maschinell erzeugten Links einsetzen
  5. du sollst kein Ankertextspaming betreiben
  6. du sollst keine Links aus dem Folter, der Seitbar oder sonstigen nicht relevanten Webseitenbereichen beziehen
  7. du sollst keine Blogartikel schreiben lassen nur mit dem Ziel us diesen auf dich zu linken
  8. du sollst keine Spamlinks aus Foren erzielen
  9. du sollst dich nicht in unrelavante Web- oder Bookmarkverzeichnisse eintragen
  10. du sollst keine Linksfishing (Gewinnspiele etc.) betreiben

Stellt sich die Frage wie denn (dann) relevante Links erzielt werden sollen?

Laut Google aus Ihrem besonders guten Content! Aus Beiträgen die so viel neues oder wichtiges enthalten, dass andere freiwillig dort hin verlinken. Nicht einfach, wenn Sie eigentlich Handwerker und kein Uniprofessor sind, wenn Sie eigentlich Arzt sind und kein Wissenschaftler.

Aus dieser Falle herauszukommen ohne gegen die Richtlinien von Google zu verstoßen ist die Kunst eines guten Suchmaschinenoptimierers bzw. Offpage Optimierers, oder gibt es noch andere Geheimnisse?

Also, lassen Sie sich nicht verunsichern und nutzen Sie doch einfach unseren SEO Service mit Erfolgsgarantie. D.h. entweder auf Seite eins bei Google oder Gratis…was spricht dagegen?

Hier erfahren Sie mehr über SEO / Suchmaschinenoptimierung